WENN DER LACK AB IST

In unserer Wegwerfgesellschaft gehört manches schnell zum Alteisen, was mit ein paar Handgriffen und handwerklichem Geschick repariert und neu verwendet werden könnte. Ein wenig Achtsamkeit und Sorgfalt reichen manchmal aus um einem alten Stück zu neuem Glanz zu verhelfen.

 

Instandsetzung und Instandhaltung = Werteerhalt

Natürlich nagt auch an Stein und Holz der Zahn der Zeit. Aber wie kommt es, dass historische Gebäude oft so erstaunlich langlebig sind bei kaum verändertem Aussehen? Dabei hatte man früher längst nicht diese Vielfalt an innovativen und technologisch ausgereiften Baustoffen zur Verfügung. Vielleicht liegt das Geheimnis darin, dass man damals für die Ewigkeit bauen wollte?

Heutige Bauherren gehen von weit kürzeren Lebenszyklen von Gebäuden aus. Eigentlich schade, finden wir von Paulus. Wir setzen uns dafür ein, dass alten Dingen neues Leben eingehaucht wird, und das ist oft gar nicht so aufwändig. Wir reparieren, bessern und tauschen aus, verleimen, erneuern. Mit Liebe zum Detail.

  • Fenster und Türen (u.a. Dachflächenfenster)
  • Hauseingangstüren
  • Möbel bzw. Einbauten
  • Böden
  • Ausbesserungen an Treppen / Möbel / Fenster – Türen / Fußböden
  • Rolloanlagen
  • Montage & Demontage von Küchen und Mobiliar
  • Erneuerung / Reparaturen von Glasfüllungen
  • Isolierglasscheiben